Bauleitplanung

Die Bauleitplanung ist das wichtigste Instrument zur Lenkung und Ordnung der städtebaulichen Entwicklung von Städten und Gemeinden. Sie ist gegliedert in die vorbereitende Bauleitplanung (Flächennutzungsplanung) und die verbindliche Bauleitplanung (Bebauungsplanung). In der Bauleitplanung ist eine Vielzahl von behördlichen, öffentlichen und privaten Aspekten zu berücksichtigen. Diese werden in den jeweiligen Bauleitplanverfahren ermittelt und in einem komplexen Prozess untereinander und gegeneinander abgewogen.

 

WIR UNTERSTÜTZEN UNSERE AUFTRAGGEBER BEI DER ERSTELLUNG VON VERSCHIEDENSTEN PLÄNEN.

Wir unterstützen Städte und Gemeinden bei der Erstellung von Flächennutzungsplänen.

Außerdem erarbeiten wir sowohl für kommunale Auftraggeber als auch für Privatpersonen und Unternehmen Bebauungspläne sowie vorhabenbezogene Bebauungspläne und städtebauliche Satzungen nach BauGB (Klarstellungs- und Ergänzungssatzungen). Dabei betreuen wir die Vorbereitung und Erstellung der Planfassungen sowie die Abstimmung mit Behörden und Trägern öffentlicher Belange (TÖB).

 

Die Teilnahme an Sitzungen der kommunalen Gremien und die Durchführung von Präsentationen gehören ebenso zu unseren Leistungen wie die Mitwirkung an der Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und der TÖB sowie die Mitwirkung und Moderation des Abwägungsprozesses.