Freiraum- & Erschließungsplanung

In ländlichen und urbanen Räumen sind wir bestrebt, einen Kontext zwischen Nutzungsansprüchen und den zu gestaltenden Freiräumen zu schaffen. Dies geschieht häufig im offenen interdisziplinären Dialog. Aufgabenstellungen werden in unseren Teams diskutiert und ziel- und ergebnisorientiert bearbeitet. Dies ist die Grundlage für die erfolgreiche  Umsetzung verschiedenster Projekte im Bereich der Freiraum- und Erschließungsplanung.

 

Unser Betätigungsfeld reicht von der Gestaltung und Strukturierung der Außenanlagen öffentlicher Einrichtungen (wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und Behörden) bis hin zu Sport- und Freizeitanlagen, Privatgärten sowie Wohn- und Erschließungsstraßen. Die Erstellung und Umsetzung von Pflegekonzeptionen für historische und denkmalgeschützte Park- und Gartenanlagen gehören dabei ebenso zu unseren Leistungen wie die Erarbeitung von Gestaltungs- und Entwicklungskonzepten für innerörtliche Plätze und Brachflächen, mit denen diesen neue Funktionen verliehen werden. Bach- und Teichrenaturierungen runden unser Leistungsspektrum ab.

Wir legen dabei besonderes Augenmerk darauf, wasserrechtliche Anforderungen mit ökologischen Aspekten zu verknüpfen und das Gewässer im Dorfkontext wieder erlebbar zu machen. Unsere Schwerpunkte im Bereich der Erschließungsplanung sind die Straßenplanung, die Schmutz- und Regenwasserplanung sowie die Koordinierung der Medienträger im Planungsablauf. Unter dem Aspekt ganzheitlicher Planungen arbeiten wir fachübergreifend mit unseren Objektplanern der Fachbereiche Architektur und HLS zusammen.