Fertigstellung Dachgeschossausbau Grundschule Großharthau

Pünktlich zum Schuljahresbeginn konnten der Gemeinde Großharthau zwei neue Unterrichtsräume und ein Beratungsraum im ausgebauten Dachgeschoss der Grundschule übergeben werden.

Der Einbau einer Hausalarmanlage, die Erneuerung des Wasserleitungssystems und die Erweiterung einer bestehenden Rettungstreppe gehörten zu den Aufgaben dieses Projektes, die behutsam während des Betriebes umgesetzt wurden.

Die Schüler verfügen jetzt über einen Medienraum mit interaktiver digitaler Tafel und einen zusätzlichen Werkraum. Durch großflächige Dachfensterkombinationen konnten helle, freundliche Räume geschaffen werden, die durch ihre Farbgestaltung zum Lernen motivieren. Neben den Anforderungen der Schulbaurichtlinie waren bei diesem Entwurf auch die Erfordernisse des Brandschutzes und der Denkmalwert des Gebäudes zu beachten.

Das Planungsbüro Schubert betreute dieses Bauvorhaben in den Leistungsphasen 1 – 8 gemäß HOAI.

Zurück