Renaturierung Goldbach in Großerkmannsdorf 4. Bauabschnitt

Nach Fertigstellung des 4. Bauabschnittes wurde wieder eine Goldbachquerung in Großerkmannsdorf für den Verkehr freigegeben. Im Rahmen der Baumaßnahme wurde die vorhandene Rundbogenbrücken zurück gebaut und durch einen Durchlass aus Betonfertigteilen ersetzt. Die Anschlussbereiche zu den vorhandenen Mauern wurden hergestellt. Die Verkehrsfläche wurde zwischen Alter Hauptstraße und Seitenweg auf einer Länge von ca. 34 m grundhaft erneuert. Entlang des Teiches wurde auf einer Länge von ca. 20 m ein neues Geländer gestellt. Der Bachlauf wurde wieder freigelegt. Die Überbauung mit Betonplatten wurde entfernt. Das Planungsbüro Schubert betreut das Bauvorhaben in den Leistungsphasen 1 – 9 gemäß HOAI.