Fertigstellung Freizeitanlage Burkhardswalde

In Umsetzung der Entwicklungsstudie Ortszentrum Burkhardswalde, Gemeinde Klipphausen, wurde die unstrukturierte Fläche im Ortskern von Burkhardswalde zu einem Treffpunkt für die Dorfbewohner umgestaltet.

Unter Berücksichtigung des Gehölzbestandes wurden Spiel- und Sportelemente geschaffen. Die Lage am Hang bietet viele Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Entdecken auf unterschiedlichen Ebenen. Im Sinne der ländlichen Region wurden weitestgehend natürliche Materialien eingebaut. So bieten verschiedene Sandsteinmauern Sitzgelegenheiten. Zusätzlich gibt es zahlreiche Kletter- und Balanciermöglichkeiten aus Robinienholz oder Findlingen, die auf der ca. 1.800 m² großen Flächen immer wieder kehren. Neben einem Sandspielbereich für Kleinkinder und einem Verweilbereich zum Picknicken, ist es auch ein großzügiger Bolzplatz entstanden. Um die Fläche barrierefrei zu erschließen, wurde vom Parkplatz eine Fußgängerbrücke über den Burkhardswalder Bach errichtet.

Die Freizeitanlage wird im März zur Nutzung frei gegeben.